Archiv: 2022

Archiv

Zu den aktuellen Beiträgen

Jahr:

2022

8 Ergebnisse werden angezeigt.

Und jetzt mal was ganz Neues: Kunst und Wein am 3. und 4. September Vorankündigung

Am 3. und 4. September haben die vielen Talente in unserem Verein die Gelegenheit, ihre Kunst und ihr Kunsthandwerk der Öffentlichkeit zu präsentieren und, wenn sie möchten, auch zu verkaufen. Wir liefern die Kunst, das Hofcafé Betzhorn sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.

Es können sich noch weitere Ausstellerinnen beteiligen. Bitte unter 05835-7284 melden!


Musicalfahrt nach Magdeburg

Was für ein herrlicher Tag in Magdeburg: Bestes Wetter, eine entspannte Fahrt, ein leckeres Essen im Schatten und dann eine großartige Vorstellung vor dem imposanten Dom!

Die Musik, das Orchester, das große spielfreudige und gesangsstarke Ensemble, die umwerfenden Kostüme und die außergewöhnliche Kulisse mit ihren überraschenden Möglichkeiten begeisterten uns von der ersten bis zur letzten Minute. Mit dem Musical "Rebecca" hat Magdeburg wieder restlos überzeugt. Im nächsten Jahr gibt es "Catch me if you can", ein Musical nach dem gleichnamigen Film mit Leonardo diCaprio. Kann frau ja mal im Winter gucken, damit die Handlung beim nächsten Besuch in Magdeburg schon klar ist.


Seminare am laufenden Band - Kochkurs, bee happy, Tischleuchten aus Altholz und mehr

Sticken, Herzkissen, Englisch - alles ging in diesem Jahr wieder los. Und das mit mindestens so großer Begeisterung wie in den vielen Jahren vor Corona.



Mal was Neues gab es im März, als Christine Ehmke zeigte, wie man mit dem Thermomix die Mittelmeerküche in die Heide zaubern kann. Ein köstliches Partybuffet, die Erinnerungen an entspannte Abende am Meer wachriefen, war der krönende Abschluss eines vergnüglichen gemeinsamen Kochens.



Die Welt der Bienen stand im Mittelpunkt des Seminars "Bee happy" mit Jenny Borchert. Sie vermittelte nicht nur viel Wissenswertes rund um Leben, Bedürfnisse und Probleme der Wildbienen, sondern sorgte mit der fachgerechten Anleitung zum Bau von Wildbienenhotels dafür, dass im Garten jeder Teilnehmerin nun ein perfektes Plätzchen für Wildbienen zur Verfügung steht.


Wenigstens virtuell unterwegs - aber dafür ins Traumland Myanmar

Mit zweijähriger Verspätung konnten wir endlich eine Reise nach Myanmar in Bild und Ton und vor allem mit den sympathischen und mitreißenden Kommentaren und Erläuterungen von Andreas Pröve erleben. Beeindruckende Fotos und Filmaufnahmen ließen den Glanz der goldenen Pagoden erstrahlen, ließen uns aber auch hautnah teilhaben an persönlichen Begegnungen und abenteuerlichen Begebenheiten, die Andreas Pröve in Myanmar erlebt hat. Einige unter uns erinnerten sich an den ersten Besuch des Weltenbummlers bei den Landfrauen aus Wahrenholz und Umgebung. Damals traf man sich in Weißes Moor zu einem Vortrag von Andreas Pröve, der offenbar bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Zur Zeit ist Andreas Pröve unterwegs in der Türkei. Gute Reise! Vielleicht können wir ja irgendwann sehen, was er dort entdeckt hat.


Teriminänderungen KINO - MYANMAR-VORTRAG - GENERALVERSAMMLUNG!!!!!!

Der nächste Kinoabend findet bereits am 28. März um 19.00 Uhr im freiraum Wahrenholz statt.

Der Myanmar-Vortrag findet am 11. April ab 19.00 Uhr auf dem Saal vom Gasthof Schönecke in Wahrenholz statt.

Die Generalversammlung ist auf den 10. Mai, ebenfalls ab 19.00 Uhr auf dem Saal von Schönecke, verlegt.


Herzkissen für das Brustzentrum in Gifhorn

Fast wie geplant konnte das Herzkissen-Nähen stattfinden: Es war immerhin der im Programm vorgesehene Termin, nur der Ort war nicht wie im Flyer angekündigt die Wassermühle, sondern das Küsterhaus. 157 Kissen wurden zwischen 9.30 und 17.00 Uhr gestopft, zugenäht und mit einem aufmunternden Spruch versehen. Das Zuschneiden und das Nähen der Hüllen hatten Birgit Meinecke und Sigrid Pomereinke bereits über die letzten Monate erledigt. So schafften die insgesamt neun Frauen die 157 Kissen, die demnächst in Gifhorn übergeben werden können.

Danke an alle fleißigen Hände!


Unser Programm wird weiter durchgeschüttelt

Es bleibt schwierig, unser Programm wie vorgesehen durchzuführen, aber immerhin gibt es jetzt ein paar neue Termine:



- Die diesjährige Herzkissen-Näh- und -Stopf-Aktion findet am 21. März von 10.00 bis 17.00 Uhr im Küsterhaus statt. Jeder kann kommen, wann und solange er möchte.



- Der Kinoabend, der für den 4. April geplant war, muss auf den 28. März vorgezogen werden.



- Der Myanmar-Vortrag mit Andreas Pröve findet nun am 11. April ab 19.00 Uhr auf Schöneckes Saal statt. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen!



- Die Generalversammlung ist für den 10. Mai - ebenfalls auf Schöneckes Saal - eingeplant.



Dies in aller Kürze, wir hoffen, dass diese Daten jetzt unverändert bleiben!!!!




Und wieder nur ein Rumpfprogramm

Das neue Programmjahr startet wieder nur mit halber Kraft:

Die Generalversammlung ist schon verschoben. Das ist nicht ganz so tragisch, weil seit unserer letzten Generalversammlung im Oktober 2021 ja tatsächlich auch nicht viel passiert ist. Wir hoffen auf einen Termin im Mai. Da sieht die Welt vielleicht ganz anders aus und wenn nicht, improvisieren wir - vielleicht ein Picknick?

Im Moment sieht es auch für unser gemeinsames Frühstück am 12. Februar nicht gut aus. Zur Unsicherheit, welche Corona-Bedingungen dann gelten, kommt noch die Überlegung, ob ein fröhliches Frühstück bei diesen extremen Inzidenzen überhaupt passt oder ob einem bei einem kleinen Räuspern der Sitznachbarin nicht gleich der Bissen im Halse stecken bleibt. Diese oder ähnliche Gedanken haben offenbar viele, denn bisher haben sich noch nicht einmal 10 Landfrauen zum Frühstück angemeldet. In dieser Woche wird der Vorstand entscheiden. Ihr erfahrt von einer Absage durch die Presse und über den neu installierten Nachrichtenkanal (,der sich wirklich schon sehr bewährt hat).

Immerhin kommen die Stickerinnen zusammen und auch die Englisch-Gruppe lernt wieder eifrig.

Wir hoffen, dass wir bald wieder von vollen Sälen, interessanten Vorträgen und gemeinsamen Erlebnissen berichten können.

Bleibt gesund!



Landfrauenverein Wahrenholz und Umgebung 2022

HOME IMPRESSUM